Ferienwohnung beim Heckenhaus

wird zur Zeit nicht vermietet, nach Absprache Vermietung des nebenliegenden Heckenhauses auf ein Jahr befristet

Die Ferienwohnung in der Scheune und das Heckenhaus liegen in ruhiger Alleinlage. Sie sind ein Ort der Erholung durch ihre ruhige Lage in der Natur und dem positiven Raumklima, welches durch die Lehmwände entsteht. Ein Lehmofen macht die Wohnung im Winter gemütlich warm. Er wird einmal am Tag von der Vermieterin befeuert, die im Nachbarhaus wohnt. Die Wohnung ist mit viel Liebe zum Detail ausgebaut worden.

In der Nähe des Hauses kann man Kraniche, Fisch- und Seeadler und oft auch Damwildgruppen beobachten. Im Frühjahr blühen unter den noch unbelaubten Buchen weiße Teppiche von Buschwindröschen. Dann hat auch der seltene blaue Moorfrosch seine Paarungszeit. Die Froschkonzerte sind weit zu hören. Der Grünower See liegt 800m entfernt. Der nächste Ort 2km. 17km sind es bis zum Bahnhof Neustrelitz. Von dort geht es mit dem Bus bis Carpin Weltnaturerbe, dann noch 3km zu Fuß. Rad-, Wander- und Reitwege gehen direkt am Haus vorbei.

 

  

Das 1849 erbaute Heckenhaus und die Scheune stehen unter Denkmalschutz. Die baubiologisch ausgebaute Ferienwohnung hat geölte Lärchenholzdielenböden und Lehmwände. Da durch das natürliche Material die Böden und Wände nicht pflegeleicht sind, besteht Hausschuhpflicht und es ist ein Nichtraucherhaus. 

     

Die Wohnung ist 36qm groß und eignet sich für ein bis zwei Personen. Sie hat einen Wohn-/Schlafraum mit einem 140cm breiten, bequemen Schlafsofa. Es gibt eine kleine offene Kochecke im Flur mit Gaskocher. Im Bad sind Dusche und Holzbadewanne. Auf der Süd- und Nordseite ist jeweils eine Terrasse. Handtücher und Bettwäsche sind vorhanden.

Auf dem Gründstück gibt es Hund und Katze und Pferde. In der Ferienwohnung sind Tiere nicht erwünscht.     Im Sommer kann eine Kutschfahrt durch den Nationalpark angeboten werden.

Preis pro Nacht 70€ plus 30€ Endreinigung

Da die Häuser 3km vom nächsten Funkturm entfernt liegen und viel Wald dazwischen ist, lebt man hier nahezu funkstrahlenfrei. In der Wohnung kann man keine Funkstrahlen messen. Mein Router wird nur bei Bedarf angemacht. Die Elektrik kann frei geschaltet werden.

Da immer mehr Menschen nach einem Ort suchen ohne Funstrahlen, da sie gesundheitlich belastet sind, biete ich nach Absprache das nebenstehende Heckenhaus (Fachwerk s.o.) auch für eine längere befristete Vermietung an. Dort ständen ein möbliertes Wohnzimmer und ein Schlafzimmer und Küche und Bad zur Verfügung. Auch hier sind Lehmwände und die alten Holzdielen noch vorhanden. Ein Pelletkaminofen heizt das Haus. Hier könnten sie sich gesundheitlich erholen und neuorientieren.

Bei Interesse einfach an: info@heckenhaus.de eine kurze E-mail schreiben. Tel: 039821129946